Freiwillige Feuerwehr Vettweiß

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

08.12.2010 Verkehrsunfall in Vettweiß

Einsatzort: Vettweiß, Kreisstrasse 28 – Landstrasse 33

Lage: Person eingeklemmt nach Verkehrsunfall

Löschgruppen: Froitzheim, Jakobwüllesheim, Kelz und Vettweiß

Bericht: Kurz vor 16.00 Uhr ereignete sich einer der Verkehrsunfälle, bei dem leichter Personenschaden zu beklagen war, auf der Kreisstraße 28 bei Vettweiß. Dort war ein 44 Jahre alter Mann aus Erftstadt mit seinem Pkw von Soller in Fahrtrichtung L 33 unterwegs. Etwa 100 Meter vor der ersten Ortseinfahrt nach Vettweiß wurde er zu spät auf einen Rückstau aufmerksam, der sich hinter einem Fahrzeug gebildet hatte, das nach links in den Ort abbiegen wollte. Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam der Wagen des 44-Jährigen dann beim Bremsen ins Rutschen. Außerdem geriet er durch entsprechende Lenkbewegungen auf die Gegenfahrbahn, die zu dieser Zeit von einem Lkw, der von einem 41-jährigen Kraftfahrer aus Leipzig gesteuert wurde, in entgegen gesetzter Fahrtrichtung benutzt wurde. Bei dem folgenden Frontalaufprall wurden beide Fahrzeugführer verletzt, so dass sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Da beide Unfallfahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, wurden diese von der Unfallstelle abgeschleppt. Quelle: Pressebericht Polizei Düren


Werbeanzeigen

Comments are closed.