Freiwillige Feuerwehr Vettweiß

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Die Löschgruppe Vettweiß sagt Danke!

Dank der großzügigen Spende der Vettweißer Kleiderkiste und aus Mitteln des Fördervereins der Löschgruppe Vettweiß konnte  Mitte Dezember 2013 ein Stab-Fast-System der Firma Weber-Hydraulik für das Hilfeleistungs-Löschfahrzeug (HLF 20/16) der Löschgruppe Vettweiß beschafft werden.

Das System ist eine sinnvolle Ergänzung bei Verkehrsunfällen und dient der Absicherung und Stabilisierung von verunglückten Fahrzeugen. Es besteht aus insgesamt drei ausziehbaren Metallstützen mit einer Tragkraft von je 1.500 kg, einem Hakenmesser, einem verstellbaren Metallkeil und zwei  Transporttaschen.

Stab_Fast_System

Bild: Stab Fast System MK II der Fa. Weber

Die ausziehbaren Metallstützen werden eingesetzt, um einen auf dem Dach oder auf der Seite liegenden PKW zu stabilisieren. Aber auch das Sichern eines LKW-Führerhauses ist so möglich.
Schon beim ersten Einsatz nach der Beschaffung konnte das Stab-Fast-System erfolgreich eingesetzt werden. Am Morgen des 28.12.2013 kam ein PKW auf der Verbindungsstraße zwischen Vettweiß und Geich von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug blieb auf der Beifahrerseite im Feld liegen, die Beifahrerin wurde  im Fahrzeug eingeschlossen. Der Fahrer konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien.
Die Sicherung des auf der Seite liegenden, instabilen PKWs erfolgte mit den drei Stützen des Stab-Fast-System. Dabei wurde eine Stütze im Frontbereich des Fahrzeuges eingesetzt.

Bild: Stabilisiertes Fahrzeug nach Befreiung der Beifahrerin

Bild: Stabilisiertes Fahrzeug nach Befreiung der Beifahrerin

Die beiden anderen Stützen sicherten das Fahrzeug im Bereich des Unterbodens (auf dem Bild leider nicht ersichtlich) gegen  ein Umstürzen ab.
Die eingeschlossene Beifahrerin wurde nach Absprache mit dem Notarzt vom Rettungsdienst und den Feuerwehrkräften durch die zuvor entfernte Frontscheibe befreit. Nach einer Erstversorgung brachte sie der Rettungsdienst leichtverletzt in das zuständige Krankenhaus.

Wir möchten uns auf diesem Weg für die großzügige Spende der Vettweißer Kleiderkiste, aber auch bei den Mitgliedern des Fördervereins der Löschgruppe Vettweiß herzlich bedanken!
Ohne diese Unterstützung wäre die Beschaffung der wertvollen Ergänzung unserer Einsatzausrüstung nicht möglich gewesen.

Frank Zündorf
Löschgruppenführer LG Vettweiß

 

Advertisements

Comments are closed.