Freiwillige Feuerwehr Vettweiß

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Die Jugendfeuerwehr – ganz weit oben

Besuch im Kletterwald Aachen am 19.04.2014

Besuch im Kletterwald Aachen am 19.04.2014

Was klingt wie ein ehrgeiziges Ziel, war im April dieses Jahres nichts weiter als die Realität. Beim Besuch des Aachener Kletterwaldes konnten sich alle Teilnehmer der Gemeindejugendfeuerwehr Vettweiß aus zwölf Parcours die passenden Routen durch die Baumkronen aussuchen. Die Unterscheidung in verschiedene Schwierigkeitsgrade und Höhen bietet jedem Besucher die Möglichkeit die eigenen Grenzen zu ertasten, aber niemals zu überschreiten. Für die Sicherheit sorgt das Klettergeschirr, das nach einer kurzen Einweisung mit kinderleichten Handgriffen die Eigensicherung an den Sicherungsseilen ermöglicht.

Kletterwald2014_01

Besuch im Kletterwald Aachen am 19.04.2014

Egal ob „erfahrener Jugendfeuerwehrmann“ oder Neuling, egal ob ambitionierter Kletterer oder vielleicht doch mit ein bisschen Höhenangst – alle hatten hier ihren Spaß und konnten Ihre Grenzen erklettern. Das schafft einerseits Selbstvertrauen für jeden Einzelnen, andererseits ist es auch eine super Gruppenerfahrung. Schnell kommt man an den Punkt, dass man in luftiger Höhe durch die Bewegung der Parcours doch etwas überrascht und zunächst verunsichert ist. Wenn die Freunde von der nächsten Plattform aus dann für Beruhigung und Ermutigung sorgen, kann am Ende jeder ein bisschen Stolz auf sich sein.

Kletterwald2014_02

Besuch im Kletterwald Aachen am 19.04.2014

Nach drei aufregenden Stunden waren zwar alle ziemlich erschöpft, aber in einer Sache einig: Hier waren wir nicht zum letzten Mal! Wir freuen uns auf den nächsten Besuch…

Gruppenfoto - Kletterwald Aachen am 19.04.2014

Gruppenfoto – Kletterwald Aachen am 19.04.2014

Christian Thomas und Björn Bigesse

Advertisements

Comments are closed.