Freiwillige Feuerwehr Vettweiß

Retten, Löschen, Bergen, Schützen

Kategorie-Archiv: Einsätze 2013

28.12.2013 – Einsatz: PE 1 / VU Person eingeklemmt nach Verkehrsunfall bei Vettweiß

Einsatzort: Verlängerung Zülpicher Str. (Vettweiß) / Verbindungsstr. nach Geich

Uhrzeit: 10:20 Uhr

Lage: Eine eingeschlossene Person nach VU

Löschgruppen:

  • Löschzug 2: Disternich, Gladbach, Sievernich, Müdderheim und Vettweiß
  • FTZ Kreis Düren: Rüstwagen RW2
  • Rettungsdienst: NEF (Düren) und RTW (Nörvenich)
  • Polizei

Bericht:

Am Morgen kam ein mit 2 Personen besetztes Fahrzeug auf der Verbindungstraße Vettweiß / Zülpich-Geich nach einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien, die Beifahrerin wurde im Fahrzeug eingeschlossen.

Ersthelfer alarmierten die Rettungskräfte und leisteten bis zu deren Eintreffen Erste Hilfe. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Beifahrerin durch die Einsatzkräfte betreut und das Fahrzeug mit dem Stab-Fast-System gegen ein Umstürzen abgesichert.

Die Befreiung der Beifahrerin erfolgte nach Rücksprache mit dem Notarzt durch die von den Feuerwehrkräften entfernte Frontscheibe. Der Rettungsdienst lieferte die Patientin nach einer Erstversorgung zur weiteren Behandlung in das zuständige Krankenhaus ein.

Anschließend reinigten die Einsatzkräfte die verschmutze Straße.

Die Feuerwehr Vettweiß war mit 37 Einsatzkräften vor Ort, der Einsatz dauerte ca. 1 Stunde.

Frank Zündorf, stellvertretender Zugführer Löschzug II

Advertisements

16.12.2013 – Einsatz: Technische Hilfe nach Verkehrsunfall bei Soller

Einsatzort: K28, bei Soller

Uhrzeit: 06:39 Uhr

Lage: Technische Hilfe nach Verkehrsunfall, auslaufende Betriebsmittel

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Soller und Jakobwüllesheim

Pressebericht der Polizei: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/8/2622277/pol-dn-ueberholversuch-endete-mit-groesserer-karambolage

15.12.2013 – Einsatz: Brandmeldeanlage in Vettweiß

Einsatzort: Pflegewohnheim, Vettweiß

Lage: Brandmeldealarm

Löschgruppen:

  • Löschzug 2: Gladbach, Müddersheim, Disternich, Sievernich & Vettweiß
  • FTZ: Drehleiter DLK

11.12.2013 – Einsatz: Technische Hilfe nach Verkehrsunfall L264 / L33

Einsatzort: Kreuzung L264 / L33

Uhrzeit: 18:25 Uhr

Lage: Technische Hilfe nach Verkehrsunfall, LKW umgekippt

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Ginnick, Kelz und Jakobwüllesheim
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Pressebericht der Polizei: http://www.presseportal.de/mobil/p_story.htx?nr=2619928

30.11.2013 – Einsatz: Technische Hilfe nach Verkehrsunfall bei Vettweiß

Einsatzort: K33, bei Vettweiß

Uhrzeit: 16:18 Uhr

Lage: Technische Hilfe nach Verkehrsunfall

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Kelz und Jakobwüllesheim
  • Rettungsdienst
  • Polizei

18.11.2013 – Einsatz: Zugelaufene Katze in Froitzheim

Einsatzort: Martinusstraße, Froitzheim

Uhrzeit: 17:05 Uhr

Lage: zugelaufene Katze

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Soller

09.10.2013 – Einsatz: Ölspur in Jakobwüllesheim

Einsatzort: K33, Jakobwüllesheim bis K28, Soller

Uhrzeit: 19:02 Uhr

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Kelz und Jakobwüllesheim

04.10.2013 – Einsatz: ausl. Betriebsmittel nach VU bei Froitzheim

Einsatzort: L33 bei Froitzheim

Uhrzeit: 06:46 Uhr

Lage: TH1 – Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Froitzheim, Ginnick und Soller

02.10.2013 – Einsatz: BD1 in Vettweiß

Einsatzort: Gartenstraße, Vettweiß

Uhrzeit: 13:32 Uhr

Lage: BD1 – Brennender Baum im Garten

Löschgruppen:

  • Löschzug 2: Vettweiß, Gladbach und Müddersheim

21.09.2013 – Einsatz: Ölspur in Kelz

Einsatzort: Michaelstraße, Kelz

Uhrzeit: 21:22 Uhr

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Kelz

11.09.2013 – Einsatz: Ölspur in Ginnick

Einsatzort: Hompeschbenden, Ginnick

Uhrzeit: 15:49 Uhr

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Froitzheim, Ginnick und Soller

11.09.2013 – Einsatz: Brand in Lüxheim

Einsatzort: Nikolausstraße, Lüxheim

Uhrzeit: 00:28 Uhr

Alarmierung: BD2 – Rauchentwicklung aus Garage

Lage: BD3 – Garagenbrand mit Ausbreitung auf Dachstuhl und Wintergarten.

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Gladbach, Müddersheim, Disternich, Sievernich und Vettweiß
  • Löschzug 2: Jakobwüllesheim, Kelz, Soller, Froitzheim, Ginnick
  • Feuerschutz-Technisches-Zentrum: Wechselladerfahrzeug WLF, Abrollbehälter AB-Atemschutz, Drehleiter DLK23

Polizeibericht: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/8/2554038/pol-dn-garage-faengt-feuer

06.09.2013 – Einsatz: Flächenbrand bei Froitzheim

Einsatzort: B56 – Froitzheim in Richtung Zülpich

Uhrzeit: 13:56 Uhr

Lage: Flächenbrand

Löschgruppen: Soller, Froitzheim und Ginnick

21.08.2013 – Einsatz: Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall bei Froitzheim

Einsatzort: B56 bei Froitzheim

Uhrzeit: 16:40 Uhr

Lage: Zwei Eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Froitzheim, Ginnick und Soller
  • Löschzug 2: Vettweiss
  • FTZ Kreis Düren: RW2
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Bericht:

Auf der Bundesstraße B 56 kam es am Nachmittag in Höhe Froitzheim zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Zwei Personen waren hierbei in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Als die Feuerwehr eintraf, waren schon mehrere Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Das Personal  vom Rettungsdienst betreute die verletzten Personen und leitete bereits erste medizinische Maßnahmen ein. Der verunfallte Pkw war von der Straße abgekommen und drohte, zur Seite hin umzustürzen. Umgehend wurde das Fahrzeug durch die Feuerwehrkräfte mittels Mehrzweckzug („Greifzug“) und Hydraulikzylinder gesichert. Die eingeschlossenen Personen mussten durch den Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät aus dem PKW befreit werden. Nach Absprache mit dem Leitenden Notarzt wurde das Dach des PKW abgenommen, um so eine schonende Rettung der Personen zu gewährleisten. Bei der Rettung der Personen arbeiteten Feuerwehr und Rettungsdienst eng und koordiniert zusammen. Nach der Rettung wurden die Verletzten sofort in geeignete Krankenhäuser transportiert.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Ginnick, Froitzheim, Soller und Vettweiß, ein Rüstwagen des Feuerschutztechnichen Zentums in Stockheim, die Polizei sowie der Rettungsdienst.

Die Feuerwehr Vettweiß hatte 31 Kräfte im Einsatz, der etwas über 2 Stunden andauerte.

Stephan Uhde, Zugführer Zug 2

04.08.2013 – Einsatz: zugelaufener Hund in Jakobwüllesheim

Einsatzort: Bubenheimer Straße, Jakobwüllesheim

Uhrzeit: 09:53 Uhr

Lage: Zugelaufener Hund

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Soller

03.08.2013 – Einsatz: zugelaufener Hund in Jakobwüllesheim

Einsatzort: Bubenheimer Straße, Jakobwüllesheim

Uhrzeit: 18:06 Uhr

Lage: Zugelaufener Hund

Löschgruppen:

  • Löschzug 1: Soller

31.07.2013 – Einsatz: ABC2 Verpuffung im Schadstoffmobil in Hochkirchen

Einsatzort: Kirchstraße, Nörvenich-Hochkirchen

Uhrzeit: 14:24 Uhr

Lage: Verpuffung im Schadstoffmobil

Alarmierte Einheiten:

  • Feuerwehr Nörvenich (diverse Löschgruppen)
  • ABC-Zug 504
    • Einheiten der Feuerwehr Vettweiß: ELW1 & LF10-01 (Jakobwüllesheim)
  • Messzug 2 (Stockheim): LF20-03, Gerätewagen Messtechnik, ABC Erkunderkraftwagen
  • Löschgruppe Aldenhoven: Dekon-P
  • FTZ: 2 Wechselladerfahrzeuge, Abrollbehälter Atemschutz, Abrollbehälter Gefahrgut
  • Malteser Hilfsdienst

Weitere Berichte:

27.07.2013 – Einsatz: Brennt Unrat in Vettweiß

Einsatzort: Gereonstraße, Vettweiß

Uhrzeit: 17:41 Uhr

Löschgruppen:

  • Löschzug 2: Vettweiß, Müddersheim und Gladbach

11.07.2013 – Einsatz: Tierfang in Vettweiß

Einsatzort: Gereonstraße, Vettweiß

Uhrzeit: 19:05 Uhr

Lage: Hilflose Taube in der Dachrinne

Löschgruppen:

  • Löschzug 2: Vettweiß

20.06.2013 – Einsatz: Baum auf Straße in Sievernich

Einsatzort: Rövenicher Straße, Sievernich

Uhrzeit: 23:07 Uhr

Lage: Baum auf der Straße

Löschgruppen:

  • Löschzug 2: Sievernich und Disternich